Rituelle Einzelarbeit

Mit der Kraft des Baumes, der Reinigung des Wassers, dem Flüstern des Windes, der Kraft des Feuers und dem Getragensein durch Mutter Erde, können wir unsere ursprüngliche Kraft wahrnehmen, um an unser eigenes, tiefes Wissen zu gelangen. In der rituellen Einzelarbeit mit Menschen sehe ich mich als punktuelle Begleiterin auf dem persönlichen Lebensweg.

Jedes Ritual baut in drei Phasen auf:
Ablösungsphase  –  Abschied von dem, was gerade vorbei geht.
Schwellenphase/Umwandlungsphase  –  Der Raum aller Möglichkeiten
Integrationsphase –  Das Neue willkommen heissen und feiern

Diese Grundlagen des Rituals schaffen Klarheit, Schutz und Geborgenheit. Dadurch kann Raum geschaffen werden für Wandlung und Lösung. In einem Vorgespräch wird die Thematik erarbeitet, um daraus ein individuelles Ritual zu gestalten. Meine Werkzeuge für die Ritualarbeit sind das Abräuchern der Person, systemische Impulse und die elementaren Kräfte wie Feuer, Wasser, Erde und Luft.